Anna Louise Strong verstorben

Anna Louise Strong in den Reihen von Tang Ming-Chao (einer der Unterstaatssekretäre der Vereinten Nationen), Ting Hsi-lin (stellvertretender Vorsitzender der chinesischen Volksvereinigung für kulturelle Beziehungen), Chu Poshem (direkter Nachkomme des letzten chinesischen Kaiser) und Mao Tse- tung im Garten von Maos Haus in Wuhan. Das Bild ist kein Bestandteil des vorliegenden Artikels des ROTEN MORGEN

ROTER MORGEN, 4. Jg., März/April 1970

Anna Louise Strong. Das Bild ist kein Bestandteil des vorliegenden Artikels des ROTEN MORGEN

Am 29. März verstarb die bekannte amerikanische Journalistin und Schriftstellerin Anna Louise Strong nach schwerer Krankheit in Peking.
Frau Strong, der Mao Tsetung im August 1946 das berühmte Interview gab, ist und besonders durch ihre „Briefe aus China bekannt geworden. Ihr verdanken wir viele interessante Reportagen aus der Volksrepublik China.

Das Grab von Anna Louise Strong 1970 in Peking. Das Bild ist kein Bestandteil des vorliegenden Artikels des ROTEN MORGEN

.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*