Arbeitslosenimport aus dem Osten

23. September 1969 Archiv 0

ROTER MORGEN, 3. Jg., September 1969 Schon lange kann man Jugoslawien nicht mehr als sozialistisches Land bezeichnen. Nachdem dort der Kapitalismus im weitesten Umfang restauriert […]

Revisionistisches

21. September 1969 Archiv 0

ROTER MORGEN, 3. Jg., September 1969 Trotz eigener Autoproduktion will die CSSR demnächst 1.500 Volkswagen importieren. Kundendienst-Stationen des VW-Werks wurden bereits in Prag und Bratislava […]

Zum Ableben des Präsidenten Ho Chi Minh

12. September 1969 Archiv 0

ROTER MORGEN, 3. Jg., September 1969 An die Partei der Werktätigen Vietnams Liebe Genossen! Im Namen der Kommunistischen Partei Deutschlands/Marxisten-Leninisten übersenden wir Euch anläßlich des […]

Aus den Landesverbänden

8. September 1969 Archiv 0

ROTER MORGEN, 3. Jg., September 1969 Zunehmende Aktivität war das Kennzeichen der politischen Arbeit der Landesverbände und Ortsgruppen der KPD/ML während der letzten woche und […]

Neue Ausfälle der Klassenjustiz

6. September 1969 Archiv 0

ROTER MORGEN, 3. Jg., September 1969 Am 11. Juli 69 wurde Genosse Gernot Schubert in erster Instanz wegen „schweren Landfriedensbruch“ zu 7 Monaten Gefängnis verurteilt. […]

„Ruhig einen totschießen“

4. September 1969 Archiv 0

ROTER MORGEN, 3. Jg., September 1969 Die sadistisch menschenfeindliche Einstellung der herrschenden Klasse gegenüber den werktätigen Massen wurde wieder einmal deutlich in einer Äußerung des […]

Selbst mit dem Teufel

2. September 1969 Archiv 0

ROTER MORGEN, 3. Jg., September 1969 Kurz nachdem der australische Außenminister Gorden Freeth in einer außenpolitischen Grundsatzerklärung wissen ließ, daß die australische Regierung sehr an […]

Jetzt spricht die Arbeiterklasse —

1. September 1969 Archiv 1

ROTER MORGEN, 3. Jg., September 1969 Ein weiterer bürgerlicher Mythos ist zusammengebrochen: der Mythos, daß die westdeutsche Arbeiterklasse angeblich völlig „integriert“ sei, kein Klassenbewußtsein mehr […]

Der kleine Partisan

31. August 1969 Archiv 0

ROTER MORGEN, 3. Jg., Juli/August 1969 „Tausende und aber Tausende von Helden sind uns vorgegangen und haben mutig ihr Leben für die Interessen des Volkes […]

Zur Stalinfrage

27. August 1969 Archiv 0

ROTER MORGEN, 3. Jg., Juli/August 1969 Aufgabe dieser Betrachtung soll es sein, eine marxistisch-leninistische Grundlage der Kritik an J. W. Stalin zu zeigen. Es gibt […]

Herbert Klinger

22. August 1969 Archiv 0

ROTER MORGEN, 3. Jg., Juli/August 1969 Am 1. Juli 1969 starb Genosse Herbert Klinger, der Vorsitzende der Münchner Karl-Marx-Gesellschaft. Genosse Klinger wurde 1925 in einem […]

Zur Diskussion gestellt

16. August 1969 Archiv 0

ROTER MORGEN, 3. Jg., Juli/August 1969 Ein Diskussionsbeitrag aus dem Gefängnis … der Grund meiner Verhaftung ist Euch bekannt. Während der Befreiungsaktion für den Perser […]

Gefängnisse und Konzentrationslager

13. August 1969 Archiv 0

ROTER MORGEN, 3. Jg., Juli/August 1969 Die sowjetische revisionistische Renegatenclique hat das Land einer blanken faschistischen Terror-herrschaft unterworfen, um die breiten Massen des sowjetischen Volkes […]

Unterschwellig

10. August 1969 Archiv 0

ROTER MORGEN, 3. Jg., Juli/August 1969 Es gibt kaum etwas, das zu abseitig wäre, daß Springers BILD-Schreiber nicht daraus noch eine Story im Sinne der […]

„LYRIK“ À LA BRESCHNEW

6. August 1969 Archiv 0

ROTER MORGEN, 3. Jg., Juli/August 1969 Immer wieder gibt es naive Menschen, die den Marxisten-Leninisten vorwerfen, in ihren Anklagen gegen die heute in der Sowjetunion […]